Multimedia und Netzwerke (UKV)

Kupfer (CU) Netzwerke

Hochwertige Datenkabel aus Kupfer transportieren Daten schnell und sicher. FEER AG installiert universelle Kommunikations-Verkabelungen (UKV) für Büro und Home Cablings in Ihren Wohnräumen.

 

Die Vorteile der Kupferkabel:

  • einfache Handhabung
  • niedrige Kosten
  • einfache, genormte Steckkontakte

 

 

LWL (Lichtwellenleiter / Glasfaser) Netzwerke Multi- / Single-Mode / POF

Die optische Übertragungstechnik bietet gegenüber Kupfertechnik einige wesentliche Vorteile. Sie ermöglichen in der Netzwerktechnik eine sehr hohe Datenübertragungsrate. Deshalb werden sie vor allem im Server- und Erschliessungs-Bereich eingesetzt.

 

Die strukturierte Verkabelung (UKV) bildet mit dem Server / Switches und Routers sowie dem PC ein Daten-Netzwerk. Daten-Netzwerke werden nicht nur für Grossbetriebe erstellt, auch KMU schätzen diese Vorteile. Netzwerke müssen auch nicht teuer sein. Verbinden Sie PC, Drucker, Scanner, Internetzugang mit mehreren PCs und versenden Sie Ihre Daten zwischen Arbeitsplatz, Büro, Home, Filiale, Aussenstelle etc.

 

Vorteile der Lichtwellenreiter

  • Sehr hohe Datenraten-Übertragung möglich
  • Geringe Dämpfung bei grosser Reichweite
  • Abhörsicher
  • Unempfindlich bei elektrischer Störstrahlung
  • Geringes Kabelgewicht / Durchmesser
  • Kann potentialfrei installiert werden.

 

 

WLAN / Powerline

Einzelne oder mehrere Accesspoints erweitern das Netzwerk und die Möglichkeiten für Daten oder Voice.
Im Heimnetzwerk kann Powerline (Datenübertragung über vorhandenes Starkstromnetz) eine Alternative bieten.

 

Lichtwellenleiter aus Kunststoff (POF) / Datenübertragung mit sichtbarem LED-Licht

Dünne, robuste Kabel welche unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Einflüssen (EMV) sind. Verlegung gemeinsam mit Elektroinstallation bei problematischen Erweiterungen möglich. Somit ideal für die Nachrüstung durch bestehende Installationsrohre.

Über 20 Jahre in der Automobilindustrie bewährte, günstige Standardtechnologie zur Datenübertragung.